SAVE FOOD

Save Food Grafik
Stellen Sie sich vor, Sie haben 3 Äpfel. Sie essen 2. Der dritte verdirbt. Was ergibt das? Eine Verschwendung von weltweit 1,3 Milliarden Tonnen Nahrungsmittel jährlich. Denn das entspricht ungefähr einem Drittel der gesamten Produktion – oder anders: dem weltweiten Lebensmittelbedarf. Wir finden: Es muss dringend gehandelt werden!

Mit der Initiative SAVE FOOD wollen wir in Kooperation mit der Welternährungsorganisation (FAO) und des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP) unseren Beitrag leisten, diese enorme Menge zu reduzieren. SAVE FOOD vernetzt seit der interpack 2011 Akteure aus Wirtschaft, Politik und Forschung, regt den Dialog an und hilft so, Lösungen entlang der gesamten Lebensmittelwertschöpfungskette zu erarbeiten. Ein wichtiges Ziel: SAVE FOOD Projekte mit Unterstützung der Industrie zu initiieren und zu fördern – und das weltweit.

Was wäre also, wenn Sie den übrig gebliebenen Apfel einfach weitergeben, bevor er verdirbt? Dann handeln Sie nicht nur ökologisch und ökonomisch bewusst, sondern auch menschlich. Eine Rechnung, die für alle aufgeht.

Unsere Partner

  • Ufi
  • Auma
  • Fkm