Messe Düsseldorf zeigt Flagge für Vielfalt

Gruppenbild mit 20 Unterzeichnern aus Düsseldorf und dem Kreis Mettmann sowie weiteren Gästen anlässlich der Charta-Unterzeichnung beim zweiten IHK-Diversity-Tag; Foto: Paul Esser

Gruppenbild mit 20 Unterzeichnern aus Düsseldorf und dem Kreis Mettmann sowie weiteren Gästen anlässlich der Charta-Unterzeichnung beim zweiten IHK-Diversity-Tag; Foto: Paul Esser


Anlässlich des heutigen 5. Deutschen Diversity Tages unterzeichnete die Messe Düsseldorf GmbH die „Charta der Vielfalt“. Die Unterzeichnung fand bereits am 23. Mai im Rahmen des zweiten IHK-Diversity-Tages der IHK zu Düsseldorf statt. Damit bekennt sich das Düsseldorfer Messeunternehmen auch offiziell zu einem weltoffenen Miteinander in unserer globalisierten Gesellschaft. „Als weltweit tätiges Unternehmen gehört Vielfalt zu unserem Alltag. Wir haben nicht nur mit den unterschiedlichsten Branchen, Nationalitäten und Menschen auf Kundenseite zu tun, sondern schätzen sie auch in den eigenen Reihen“, erklärt Werner M. Dornscheidt, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Düsseldorf. „Unsere Erfahrung zeigt, dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich mit unterschiedlichsten Dispositionen anerkannt fühlen, besonders motiviert sind. Außerdem finden heterogene Teams oft kreativere und innovativere Lösungen. Dass wir allen Mitarbeitern vorurteilsfrei die gleichen Chancen bieten, ist für uns eine Selbstverständlichkeit.“ Gleichzeitig schaue man sich neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unter dieser Prämisse sehr genau an, Diversity werde konsequent entlang des Recruiting-Prozesses mitgedacht.

Die Charta der Vielfalt ist eine Unternehmensinitiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen und Institutionen unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel. Ziel der Initiative ist es, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das frei von Vorurteilen ist und in dem alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Wertschätzung erfahren, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität. Mehr als 2.400 Unternehmen und öffentliche Einrichtungen haben die Charta bereits unterzeichnet.

Zeichen: 1.840 (inkl. Leerzeichen)

Kontakt:
Unternehmenskommunikation
Dr. Andrea Gränzdörffer
Tel.: 0211/4560-555
Fax: 0211/4560-8548
Email: graenzdoerffera@messe-duesseldorf.de

Die Messe Düsseldorf Gruppe:

Mit rund 443 Mio. Euro Umsatz im Jahr 2016 konnte die Messe Düsseldorf Gruppe ihre Position als eine der erfolgreichsten deutschen Messegesellschaften behaupten. Auf den Veranstaltungen in Düsseldorf präsentierten in diesem Messejahr rund 32.100 Aussteller 1,6 Mio. Fachbesuchern ihre Produkte. Hinzu kamen etwa eine halbe Million Kongressbesucher. Mit rund 50 Fachmessen, davon 23 N°-1-Veranstaltungen in den fünf Kompetenzfeldern Maschinen, Anlagen und Ausrüstungen, Handel, Handwerk und Dienstleistungen, Medizin und Gesundheit, Mode und Lifestyle sowie Freizeit am Standort Düsseldorf und etwa 70 Eigenveranstaltungen, Beteiligungen und Auftragsveranstaltungen im Ausland ist die Messe Düsseldorf Gruppe eine der führenden Exportplattformen weltweit. Dabei rangiert die Messe Düsseldorf GmbH auf Platz 1 in Bezug auf Internationalität bei Investitionsgütermessen. Auf den Eigenveranstaltungen im Kompetenzfeld Maschinen, Anlagen und Ausrüstungen kamen 2016 rund 72 Prozent der Aussteller und Fachbesucher aus dem Ausland an den Rhein, insgesamt besuchen Kunden aus rund 180 Ländern Messen in Düsseldorf. Vertriebsstützpunkte für 136 Länder (73 Auslandsvertretungen) und Kompetenzcenter in 8 Ländern bilden das globale Netz der Unternehmensgruppe.

Unsere Partner

  • DBS
  • Ufi
  • Auma
  • Fkm