MEDICAL FAIR INDIA 2017 in Neu Delhi schließt mit starkem Besucher-Plus

Logo MEDICAL FAIR INDIA

Neue Programm-Highlights wurden gut angenommen

24.04.2017

Mit einem starken Besucher-Plus hat die MEDICAL FAIR INDIA ihre Position als führende Medizinfachmesse für den indischen Markt eindrucksvoll bestätigt und den Wachstumskurs der Vorjahre fortgesetzt. Vom 6. bis 8. April kamen 13.480 Entscheidungsträger aus allen Gesundheitsbereichen zur MEDICAL FAIR INDIA 2017 nach Neu Delhi in das Pragati Exhibition Center, um sich bei den 519 Ausstellern über die neuesten Trends und Innovationen für den Einsatz in der medizinischen Versorgung zu informieren.

„Gegenüber der Veranstaltung 2016 in Mumbai konnte die Besucherzahl um 15 Prozent gesteigert werden. Auch die von Ausstellern gebuchte Fläche hat noch einmal um 16 Prozent zugelegt. Diesen Top-Ergebnissen entsprechend war auch die Stimmung in den Messehallen hervorragend“, resümiert erfreut Thomas Schlitt, Managing Director von Messe Düsseldorf India. Die MEDICAL FAIR INDIA findet jährlich wechselweise in Neu Delhi und Mumbai statt.

„Die MEDICAL FAIR INDIA ist die beste Veranstaltung für die Gesundheitsbranche. Wir konnten einen Zuspruch deutlich über unseren Erwartungen verzeichnen“, fasst Raghvendra Bansal, Managing Director von RR Instruments, stellvertretend für viele sehr zufriedene Aussteller den erfolgreichen Messeverlauf zusammen. Vergleichbar positiv fällt das Fazit von Prashant Narula, Director Marketing von Narula Udyog aus: „Sowohl die Zahl als auch die Qualität der Besucher lag noch über unseren Erwartungen. Wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden.“

Mit zum Erfolg der MEDICAL FAIR INDIA beigetragen haben auch neue Highlights, die das Rahmenprogramm der Veranstaltung bereicherten und die an allen drei Tagen viel Beachtung durch die Besucher fanden. So wurde mit der FTR4H Lab & Lounge (Future for Health powered by MEDICA) eine neuartige Digital Health-Plattform geschaffen. Hier ging es um Information, Startup-Präsentationen von Produktideen, den Expertenaustausch und das Netzwerken zu allen spannenden Themen der digitalen Transformation des Gesundheitsbereichs (z. B. Mobile Health, Internet of Things, zielgerichtetes und sicheres Daten-Handling).

Der indische Markt für Health IT bietet mit einem geschätzten Volumen von 2,5 Milliarden USD (Deloitte) besonders gute Chancen. Dazu zählen Hightech-Infrastrukturen für modern ausgestattete Kliniken in den großen Metropolen ebenso wie u. a. Telemedizin-Applikationen zur Sicherstellung der Versorgung in ländlicheren Regionen.

Die CLIN LAB INDIA feierte als integraler Programmbestandteil der MEDICAL FAIR INDIA in diesem Jahr ebenfalls Premiere. Die Konferenz mit begleitender Ausstellung wurde konzipiert von Scherago International und in Kooperation mit der Messe Düsseldorf Group organisiert. Die Schwerpunkte der Vorträge lagen auf besonders praxisrelevanten Trendthemen der Labormedizin wie Point-of-Care-Testing, molekularmedizinische Diagnostik und klinische Chemie. Der Ausstellungsbereich der CLIN LAB INDIA (in Halle 9) war mit 330 Quadratmetern ausgebucht, beispielsweise mit Beteiligungen von Unternehmen wie Mindray, Randox oder auch SMC Pneumatics.

Das inhaltliche Spektrum der MEDICAL FAIR INDIA 2017 umfasste u. a. folgende Bereiche: Medizinprodukte und Medizintechnik, Labortechnik und Diagnostika, Ausstattungen und Mobiliar für Kliniken und Gesundheitszentren, Produkte für die Rehabilitation oder auch Health IT und Mobile Health Lösungen.

Die nächste MEDICAL FAIR INDIA findet statt vom 16. – 18. März 2018 in Mumbai.

Alle Informationen zur MEDICAL FAIR INDIA 2017 sowie wichtige Hinweise für die Planung des Messebesuchs, sind online abrufbar unter: http://www.medicalfair-india.com/.

Über die MEDICAL FAIR INDIA

Die MEDICAL FAIR INDIA ist eine Messe aus der Produktfamilie „World of MEDICA“ und wird von Messe Düsseldorf India, einer Tochtergesellschaft der Messe Düsseldorf, in enger Kooperation mit dem Team der Düsseldorfer Weltleitmesse MEDICA durchgeführt. Alle Daten, Fakten und Informationen zu den Messen der `World of MEDICA´ sind online verfügbar auf http://www.world-of-medica.com/.

Kontakt:
Messe Düsseldorf GmbH
Pressereferat World of MEDICA
Martin-Ulf Koch/ Larissa Browa
Tel.: +49(0)211-4560-444
FAX: +49(0)211-4560-8548
E-Mail: KochM@messe-duesseldorf.de

Unsere Partner

  • DBS
  • Ufi
  • Auma
  • Fkm