MEDICAL FAIR INDIA 2017 in Neu Dehli: Top-Plattform für das MedTech-Business eröffnet Top-Chancen in allen Marktsegmenten

Logo MEDICAL FAIR INDIA

Kaum eine Branche verzeichnet seit Jahren so nachhaltiges Wachstum wie die Medizintechnik. Indien zählt dabei weltweit zu den aussichtsreichsten Märkten. Das derzeitige Marktvolumen von rund 2,8 Milliarden US Dollar soll laut Experten mir jährlichen Wachstumsraten von gut 15 Prozent bis zum Jahr 2023 auf 7 Milliarden US Dollar ansteigen. Für Unternehmen, die von dieser Entwicklung profitieren wollen, bietet die seit 1990 etablierte und national führende Medizinmesse MEDICAL FAIR INDIA eine Top-Plattform für den Marktzugang.

Sie wechselt im jährlichen Turnus zwischen den Veranstaltungsorten Neu Dehli und Mumbai. Für die MEDICAL FAIR INDIA 2017, die vom 6. – 8. April im Pragati Maidan Exhibition Center stattfindet, laufen die Ausstelleranmeldungen und inhaltlichen Planungen bereits auf Hochtouren. „Der indische Markt zeichnet sich durch eine sehr vielfältige Nachfrage aus. Bedarf an Produkten, Geräten und Ausstattungen für die Basisversorgung etwa im ländlichen Raum ist ebenso gegeben wie die Nachfrage nach Hightech-Lösungen für die Spitzenkliniken in den Metropolen“, erklärt Horst Giesen, Global Portfolio Director Healthcare & Medical Technologies der Messe Düsseldorf, warum sich gute Geschäftsperspektiven für jede Art von Angebot ergeben können. Aus Anbietersicht besonders interessant: Fast 90 Prozent der Nachfrage nach Medizinprodukten und Medizintechnik entfällt auf den innovationsorientierten privatfinanzierten Gesundheitssektor.

In Anknüpfung an die Rekordwerte der MEDICAL FAIR INDIA in 2015 (Neu Delhi) und 2016 (Mumbai) wird für 2017 mit mehr als 500 Ausstellern aus rund 20 Nationen gerechnet, darunter auch eine große Gemeinschaftsbeteiligung europäischer Aussteller.

Inhaltliche Schwerpunkte sind u. a.: Medizinprodukte und Medizintechnik, Technik, Ausstattungen und Mobiliar für Kliniken und Gesundheitszentren oder auch der weltweit besonders im Trend liegende Bereich der Health IT und der Mobile Health Lösungen.

Mit ihren Themen richtet sich die MEDICAL FAIR INDIA an Entscheidungsträger aus dem medizinischen Bereich (z. B. Ärzte und medizinisches Fachpersonal) und dem Top-Management von Kliniken. Sie ist aber ebenso interessant auch für Architekten und Gebäudeplaner, für Unternehmensberater oder den Bereich von Wissenschaft und Forschung, wie die über die Jahre stetig gestiegene Besucherzahl von zuletzt mehr als 10.000 eindrucksvoll bestätigt.

Alle Informationen zur MEDICAL FAIR INDIA 2017, zum Beispiel zur Beteiligung als Aussteller oder aber wichtige Hinweise für die Planung des Messebesuchs, sind online abrufbar unter: http://www.medicalfair-india.com/.

 

Über die MEDICAL FAIR INDIA

Die MEDICAL FAIR INDIA ist eine Messe aus der Produktfamilie „World of MEDICA“ und wird von Messe Düsseldorf India, einer Tochtergesellschaft der Messe Düsseldorf, in enger Kooperation mit dem Team der Düsseldorfer Weltleitmesse MEDICA durchgeführt. Alle Daten, Fakten und Informationen zu den Messen der `World of MEDICA´ sind online verfügbar auf http://www.world-of-medica.com/.
Kontakt:
Messe Düsseldorf GmbH
Pressereferat World of MEDICA
Martin-Ulf Koch/ Larissa Browa
Tel.: +49(0)211-4560-444
FAX: +49(0)211-4560-8548
E-Mail: KochM@messe-duesseldorf.de

Unsere Partner

  • Ufi
  • Auma
  • Fkm