„Wir schaffen Zusatznutzen für Veranstalter“ Messe Düsseldorf stärkt den erfolgreichen Bereich Partner- und Gastveranstaltungen

Kirstin Deutelmoser übernimmt die Leitung der Abteilung


Zum 1. April hat Kirstin Deutelmoser (51) die Leitung der Abteilung Partner- und Gastveranstaltungen der Messe Düsseldorf GmbH übernommen. Sie folgt damit auf Petra Cullmann, die  16 Jahre lang für Partner- und Gastveranstaltungen verantwortlich zeichnete, zuletzt in Personalunion mit der Leitung des Global Portfolios Plastics and Rubber.

„Kirstin Deutelmoser ist seit mehr als zwölf Jahren für die Messe Düsseldorf verantwortlich tätig“, erläutert Werner M. Dornscheidt, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Düsseldorf GmbH. „Wir freuen uns sehr, dass wir sie nach der Neuaufstellung des Schuhthemas nun für einen sehr wichtigen Bereich am Messeplatz Düsseldorf gewinnen konnten.“ Deutelmoser begann ihre Laufbahn nach ihrer Ausbildung zur Groß- und Einzelhandelskauffrau und dem Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Stationen im Handel und einer Unternehmensberatung, bevor sie zum Messewesen kam. Nach ihrer Tätigkeit bei der Leipziger Messe, wo sie Projektleiterin für Modethemen war, übernahm sie im Oktober 2005 in Düsseldorf die Verantwortlichkeit für die GDS und die tag it! by GDS, die als Gastveranstaltung weiterhin auf dem Gelände der Messe Düsseldorf durchgeführt wird. Dornscheidt: „Mit Kirstin Deutelmoser an der Spitze wird sich das Team der Abteilung Partner- und Gastveranstaltungen bei der Messe Düsseldorf weiter mit ganzer Kraft auf die vor ihm liegenden Aufgaben konzentrieren.“

 
Bedeutung der Partner- und Gastveranstaltungen wächst

Bereits heute tragen Partner- und Gastveranstaltungen erheblich zur Realisierung der unternehmerischen Ziele der Messe Düsseldorf bei. Insgesamt finden zurzeit 18 Gastveranstaltungen auf dem Gelände der Messe in Düsseldorf statt. „Und deren Bedeutung nimmt eher noch zu“, erklärt Kirstin Deutelmoser, „denn Partner- und Gastveranstaltungen sind für die Messe Düsseldorf nicht nur wirtschaftlich, sondern auch thematisch interessant. So ergänzen die meisten dieser Veranstaltungen die eigenen Kompetenzfelder, z.B. steht die PSI für Handel, Handwerk und Dienstleistungen, die expopharm für Medizin und Gesundheit sowie die METAV für das Komptenzfeld Maschinen, Anlagen und Ausrüstungen.“

Zusatznutzen für Veranstalter: Full Service in Düsseldorf

Dabei ist den Düsseldorfer Veranstaltungsprofis klar: Auch für die Partner- und Gastveranstaltung reicht reines Vermieten von Hallenfläche schon lange nicht mehr aus. „Unsere Partner erwarten von uns Top-Service aus einer Hand“, erläutert Deutelmoser. „Nur wer hier auf höchstem Niveau liefert und die Veranstaltungen mit Herzblut betreut, kann Partner langfristig an sich binden.“ Und genau das macht das Team der Messe Düsseldorf. Mit der ganzen Kompetenz und Erfahrung eines der weltweit führenden Messeveranstalter bietet die Messe Düsseldorf ihren Partnern nicht nur Full Service bei der Durchführung ihrer Veranstaltung vor Ort, sondern bei Bedarf auch bei allen organisatorischen Fragen im Vorfeld.

Die enge Kooperation mit der Messetochter Düsseldorf Congress Sport & Event GmbH sowie Düsseldorf Tourismus GmbH garantiert zudem die perfekte Organisation parallel stattfindender Kongresse oder Seminare sowie die reibungslose Koordination zusätzlicher Services wie Anreise, Hotelkontingente, Rahmenprogramm etc.

Außerdem profitieren die Veranstalter von einer Verkehrsinfrastruktur der kurzen Wegen zum und auf dem Messegelände sowie einer optimalen Hallen- und Infrastruktur. „Natürlich spielt auch das städtische Umfeld eine Rolle“, betont Kirstin Deutelmoser einen weiteren Pluspunkt der Messemacher. „Düsseldorf ist eine kosmopolitische Stadt mit sehr hoher Aufenthaltsqualität, die noch dazu überschaubar in der Größe ist. Eine ideale Mischung für unsere Partner.“ Zudem liege Düsseldorf im Zentrum eines der stärksten Wirtschaftsräume Europas und biete damit auch für Messeveranstalter bzw. Aussteller und potentielle Kunden sehr gute Möglichkeiten zu geschäftlichen Kontakten.

 
4.081 Zeichen (inkl. Leerzeichen)

 

Die Messe Düsseldorf Gruppe *:

Mit rund 430 Mio. Euro Umsatz im Jahr 2016 konnte die Messe Düsseldorf Gruppe ihre Position als eine der erfolgreichsten deutschen Messegesellschaften behaupten. Auf den Veranstaltungen in Düsseldorf präsentierten in diesem Messejahr rund 32.100 Aussteller 1,6 Mio. Fachbesuchern ihre Produkte. Hinzu kamen etwa eine halbe Million Kongressbesucher. Mit rund 50 Fachmessen, davon 24 N° 1-Veranstaltungen in den fünf Kompetenzfeldern Maschinen, Anlagen und Ausrüstungen, Handel, Handwerk und Dienstleistungen, Medizin und Gesundheit, Mode und Lifestyle sowie Freizeit am Standort Düsseldorf und etwa 70 Eigenveranstaltungen, Beteiligungen und Auftragsveranstaltungen im Ausland ist die Messe Düsseldorf Gruppe eine der führenden Exportplattformen weltweit. Dabei rangiert die Messe Düsseldorf GmbH auf Platz 1 in Bezug auf Internationalität  bei Investitionsgütermessen. Zu den Eigenveranstaltungen im Kompetenzfeld Maschinen, Anlagen und Ausrüstungen kamen 2016 rund 72 Prozent der Aussteller und Fachbesucher aus dem Ausland an den Rhein, insgesamt besuchten Kunden aus rund 180 Ländern Messen in Düsseldorf. Vertriebsstützpunkte für 136 Länder (73 Auslandsvertretungen) und Kompetenzcenter in 8 Ländern bilden das globale Netz der Unternehmensgruppe.

 

* Alle Zahlen vorbehaltlich der finalen Bilanzierung

Kontakt:
Messe Düsseldorf GmbH
Dr. Andrea Gränzdörffer
Tel.: 0211/4560-555
Fax: 0211/4560-8548
Email:
graenzdoerffera@messe-duesseldorf.de

Unsere Partner

  • DBS
  • Ufi
  • Auma
  • Fkm